Schnell Dispo ausgleichen, speziell wenn überzogen!

Der auf einem Gehaltskonto eingeräumte Überziehungsrahmen von bis zu drei Monatsnettoeinkommen wird auch Dispositionskredit oder kurz Dispo genannt. Für den Vorteil, den Dispositionskredit jederzeit ohne Rückzahlungsvereinbarung in Anspruch nehmen zu können, müssen in der Regel zwei entscheidende Nachteile in Anspruch genommen werden: Zum einen kann die Bank den Dispo jederzeit kündigen, zum anderen ist der Dispositionskredit mit durchschnittlich rund elf Prozent Zinsen auf die jeweils bestehende Inanspruchnahme sehr teuer. Die Bandbreite der per 4/2011 zu zahlenden Zinsen liegt zwischen 6,00 und 13,99 Prozent pro Jahr.

Der Dispositionskredit ist aufgrund seiner jederzeitigen Verfügbarkeit ausgesprochen flexibel und deshalb für tageweise Überziehungen gut geeignet; wer den Dispo dauerhaft in Anspruch nimmt, ist gut beraten, ihn durch einen deutlich günstigeren Ratenkredit abzulösen. Ratenkredite werden heute in der Regel zur freien Verfügung vergeben und sind folglich praktisch für einen Dispoausgleich. Diese Produkte kosten per 4/211 im Durchschnitt knapp über sieben Prozent, sind jedoch bei einigen Anbietern auch bonitätsunabhängig schon zu unter sechs Prozent erhältlich. Über unseren Kreditvergleich im Internet lässt sich schnell das passende Produkt ausfindig machen, um den Dispo ausgleichen zu können; vor allem wenn der Dipo überzogen ist und eine Kündigung droht.

Kurzfristige Dispo Erhöhung ratsam?

Die Aufstockung eines Dispokredites ist auch bei Kreditbedarf von nur wenigen Monaten in der Regel eine schlechte Lösung; hier wäre ein jederzeit rückzahlbarer Ratenkredit oder ein Rahmenkredit die bessere Alternative. Da Ratenkredite zwar grundsätzlich jederzeit rückzahlbar sind, die Banken aber bei Neuabschlüssen seit Mitte 2010 eine gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung in Rechnung stellen dürfen, muss bei kurzfristigem Kreditbedarf auf die jederzeit mögliche kostenlose Rückzahlung geachtet werden. Anders sieht es aus bei Rahmenkrediten, die inzwischen von einigen Instituten angeboten werden: Diese Kredite sind auch wesentlich billiger als der Dispositionskredit, aber genauso flexibel bezüglich der Beanspruchung und der Rückführung, kosten aber oft mehr als ein standardisierter Ratenkredit.

Wie Dispo Zinsen sparen?

Wenn sie ihren Dispo ausgleichen wollen und monatlich mehr Geld in der Tasche haben wollen, dann starten sie jetzt unseren Kreditvergleichsrechner! Die erwartete monatliche Rate wird angegeben und sie sehen sofort, dass die Dispozinsen viel teurer sind und es langfristig besser ist den Dispo ausgleichen zu können.

Die Ablösung des Dispositionskredites ist denkbar einfach, denn sie kann jederzeit ohne Vorankündigung vorgenommen werden. Wer sich für einen der deutlich günstigeren Ratenkredite oder Rahmenkredite entscheidet, muss lediglich die Kreditvalutierung über sein Gehaltskonto laufen lassen; ein nach Ablösung des Dispokredites eventuell noch verbleibendes Guthaben kann dann frei abverfügt werden.

Um nicht immer tiefer in die Verschuldung zu geraten, ist es ratsam, nach Aufnahme eines Raten- oder Rahmenkredites zur Rückführung des Dispos die Überziehungslinie auf dem Gehaltskonto ganz streichen oder zumindest auf einen kleinen Betrag kürzen zu lassen. Die Erfahrung lehrt, dass sich ansonsten neue kurzfristige Verbindlichkeiten auf dem Gehaltskonto aufbauen, die den Kontoinhaber auf Dauer in die Schuldenfalle treiben.

Unbedingt zu beachten ist, dass für die monatliche Rate, die zur Rückführung des Ratenkredites zu Lasten des Gehaltskontos eingezogen wird, wie für jeden Lastschrifteinzug immer ausreichende Deckung vorhanden ist. Ansonsten würde eine mangels Deckung zurückgegebene Zahlung zu einer Negativeintrag bei der Schufa führen und zudem Probleme mit dem neuen Kreditgeber auslösen.

Die Ablösung eines Dispositionskredites durch Aufnahme eines Ratenkredites kann nur dann empfohlen werden, wenn die Mittel für die monatliche Rate des neuen Kredites auch tatsächlich zur Verfügung stehen. Wer die Rate nicht aufbringen kann, sollte weder einen Ratenkredit aufnehmen noch zur Beschaffung notwendiger Liquidität den Dispo erhöhen. In einem solchen Fall wäre der Gang zur Schuldnerberatung die richtige Empfehlung.

Weitere Informationen zum Ratenkredit inkl. Rechner finden sie auch beim folgenden Linktipp: http://www.gute-kredite.com/Online-Kreditvergleichsrechner.html

Dispo mit Ratenkredit ohne Schufa ablösen?

Wer über also über ein regelmäßiges Einkommen verfügt und im Stande ist, die monatlichen Raten für einen Ratenkredit zu zahlen, kann natürlich auch einen Dispo mit einem Ratenkredit ohne Schufa ablösen, wenn es die eine oder andere Schufadelle gibt. Es kommen verschiedene Kreditvermittler wie Bon Kredit oder Creditolo und Kreditplattformen wie Auxmoney oder Smava in Frage, die behilflich sind einen Dispo ausgleichen zu können, ohne dass eine Schufadelle ein K.O. Kriterium ist. Bei Kreditvermittlern ist der Kredit ohne Schufa ohnehin Standard und bei Kreditmarktplätzen sollten man vor allem auf eine geprüfte Haushaltsrechung schauen und sich darauf in der Beschreibung konzentrieren. Sehr ratsam ist es, sich über die verschiedenen Kreditvermittler zu informieren und Kredit ohne Schufa Erfahrungen vorab zu lesen.



Schreibe deine Erfahrungen zu Schnell Dispo ausgleichen, speziell wenn überzogen!